Innovativ und ökologisch – das Fußbodensystem Lithotherm

Raumfabrik

Raumfabrik verbaut innovatives ökologisches Fußbodensystem Lithotherm.

Derzeit modernisieren, renovieren und erweitern wir in der Nähe von Düsseldorf einen Bungalow aus den 50iger Jahren zu einem KfW Effizienzhaus. Dabei kommen innovative und besonders ökologische Produkte zum Einsatz.
Beispiel: Der Fußbodenaufbau wird anstelle eines klassischen Nassestrichs mit dem Niedertemperatur-Heizsystem LITHOTHERM erstellt. Neben schnellen Bauzeiten ohne Trocknungsprozesse bietet dieser innovative Bodenaufbau folgende Vorteile:

  1. Der Werkstoff Ton bzw. Eifellava klimatisiert und reguliert die Luftfeuchte im Wohnbereich. Das Herzstück des LITHOTHERM-Systems besteht aus der LITHOTHERM-Formplatte. Sie ist in Ton bzw. Eifellava gefertigt und zeichnet sich durch gleichbleibende Qualität, hohe Festigkeit und Maßhaltigkeit aus.
  2. Die geringe Bauhöhe von 45 mm und die solide Größe machen die Platte zum idealen Trockenestrich in Neubauten und bei Altbausanierungen. (Die Bauzeit kann um ca. 6 Wochen verkürzt werden.)
  3. Die oben liegenden Heizrohre, in engem Kontakt mit der LITHOTHERM-Formplatte und ihren gerundeten Rillen, ermöglichen ein minutenschnelles Regeln der Temperatur. In Übergangsperioden ist das System dadurch besonders heizkostensparend.
  4. Die unmittelbar unter dem Bodenbelag verlaufenden Heizrohre benötigen eine nur sehr geringe Vorlauftemperatur. Dieser Umstand macht das System zu einer hervorragenden Kombination mit Brennwertgeräten, Solaranlagen und Wärmepumpen und erneuerbare Energieanlagen werden so viel effizienter genutzt.
  5. Zur deutlichen Reduzierung von Schall in Wohnräumen bringt das LITHOTHERM-System die notwendige Masse auf Holzdecken, was zusätzlich durch die zahlreichen Unterbrüche zwischen den LITHOTHERM-Formplatten unterstützt wird.

Wenn auch Ihnen die Punkte „Ökologisches und nachhaltiges Bauen“ wichtig sind, dann Sie bei uns genau richtig. Sprechen Sie uns gerne an!